#Tag 57

Montag-nach einer langen und ruhige Nacht wache ich morgens um 6:30 Uhr auf und das erste woran ich denke ist „oh j, es geht mir besser“
Es hat mir also gut getan, den ganzen Sonntag auf der Couch zu liegen und mich von Samstagabend zu erholen. Ich starte gut gelaunt in den Tag und trinke wie immer meinen Kaffee morgens mit Mandel Milch. Mein Mann ist schon ganz hektisch und will früh los, denn auf den Straßen herrscht wohl das absolute Chaos- es gab Eisregen und sie warnen im Radio schon vor gefährlicher Glätte! Na dann schauen wir mal, was der Tag heute so bringt. Nachdem ich also alle Männer verabschiedet habe,setze ich mich an den Rechner um den Block der letzten Woche nachzuholen. Unfassbar, ich habe tatsächlich eine ganze Woche nicht geschrieben, das darf ja wohl nicht noch einmal vorkommen. Ich arbeite den Vormittag, bereite die neuen Broschüren vor, arbeite neue Themen aus und lass es weiterhin ruhig angehen. Neben mir wie immer meine Kanne Ingwer Tee, damit ich auch weiter hin fit und gesund durch den restlichen Winter komme. Mein Magen knurrt, aber das ignoriere ich noch – es ist noch keine Essenszeit, also wird er mit einer weiteren Kanne Tee ruhiggestellt .
Anschließend fahre ich noch schnell einkaufen – wie immer nervt mich das total, aber ich habe immer noch niemanden gefunden der es mir abnimmt ! Also wer Lust hat , gerne melden !!!!
Um 12 Uhr dann endlich …. Porridge mit Beeren und Mandelmilch und das geliebte Pistazienmus!
Gestärkt mache ich mich ans Mittagessen für die Jungs- Spinat mit Fischsstäbchen.
Am Nachmittag wusel ich durchs Haus und versuche Ordnung ins Chaos zu bringen – meine Eltern aus Bayern rücken morgen ab und da will ich alles Pico Bello haben !!
17 Uhr – Zeit in die Location zu fahren – ein Einzelcoaching und danach Gruppe- nett, lustig und motivierend wie immer !
Um 19.30 düse ich nach Hause – unterwegs bitte ich meinen Mann , mir schon einmal die Süsskartoffel zu schälen und die Avocado zu schneiden – so kann Meal Prep auch funktionieren 😊
Ich will etwas Neues ausprobieren- Süsskartoffel aus dem Toaster als Brot Ersatz – und es funktioniert tatsächlich ! (Wie bei der Sendung mit der Maus wie es eine liebe Teilnehmerin treffend bemerkt ! ) dazu gibt es Hüttenkäse, Avocado und Tomaten ! Lecker !
Bis morgen , Ihr Lieben !!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s